Artikel: Tarifabschluss zwischen GDL und Go-Ahead – 35-Stunden-Woche für Lokführer

Das Eisenbahnunternehmen Go-Ahead und die Lokführergewerkschaft GDL haben einen Tarifabschluss erzielt: Die Arbeitszeit für Schichtarbeiter wird schrittweise auf eine 35-Stunden-Woche reduziert und die Entgelte erhöht. Lob für die Einigung ohne Arbeitskampf.

#aigenerated

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung