Kein Bargeld mehr an BLS-Ticketautomaten: Berner Kantonsregierung unterstützt den Entscheid – 32Today – News aus der Region Solothurn

Die BLS ersetzt ihre Billettautomaten ab 2025 durch bargeldlose Geräte. Dies soll Kosten sparen, da der Betrieb von Automaten mit Bargeld teuer ist. Die Berner Kantonsregierung unterstützt diesen Schritt, obwohl Bedenken bezüglich Benachteiligung von älteren Personen und Kindern geäußert wurden. Die Regierung argumentiert, dass die Transportunternehmen selbst für den Verkauf ihrer Tickets verantwortlich sind und keine Verpflichtung zur Bargeldzahlung besteht. Die Einsparungen durch die neuen Automaten könnten bis zu 400.000 Franken pro Jahr betragen. #BLS #Bargeldlos #Kosteneinsparung #noblog

Kein Bargeld mehr an BLS-Ticketautomaten: Berner Kantonsregierung unterstützt den Entscheid
Die BLS will künftig auf Ticketautomaten ohne Bargeldfunktion setzen. So will das Bahnunternehmen Kosten sparen. Die Berner Kantonsregierung hat sich nun hinter den Entscheid gestellt.