Artikel: Anklage gegen drei Bahnmitarbeiter nach Garmischer Zugunglück

Nach dem Zugunglück von Garmisch-Partenkirchen im Sommer 2022 wurde Anklage gegen drei Bahnmitarbeiter erhoben. Die Ermittler werfen fahrlässige Tötung vor. Das Unglück forderte fünf Todesopfer und 78 Verletzte. Die Aufarbeitung des Unglücks schreitet voran.