Autor: Mobilityblog

Länder fordern vom Bund Verlängerung des Deutschlandtickets bis 2036 – Bahnblogstelle

Die Verkehrsministerkonferenz der Länder fordert eine Verlängerung des Deutschlandtickets bis 2036 und eine hälftige Finanzierung von Bund und Ländern. Der Zuschuss soll bei je 1,5 Milliarden Euro pro Jahr gedeckelt werden, mit regelmäßigen Preiserhöhungen. Die Deckelung der Zuschüsse ist umstritten, da sie zu Preisdynamik führen könnte. Bundesverkehrsminister Wissing hat bisher nur eine mündliche Zusage für 2025 gemacht. Die Länder appellieren an den Bund, sich weiter an der Finanzierung zu beteiligen. #Verkehrsministerkonferenz #Deutschlandticket #Finanzierung #noblog

Länder fordern vom Bund Verlängerung des Deutschlandtickets bis 2036 | Bahnblogstelle
Die Verkehrsministerkonferenz der Länder fordert den Bund auf, die Fortsetzung des Deutschlandtickets bis 2036 zuzusagen.

Leipzig: LVB verbieten Mitnahme von E-Scootern ab 1. Mai – Leipziger Volkszeitung – „verkehrsbetriebe“ – Google News

Ab dem 1. Mai sind E-Scooter in Leipziger Straßenbahnen und Bussen der LVB verboten. Die Sicherheit der Fahrgäste und Mitarbeiter steht im Mittelpunkt. Andere Elektromobile sind weiterhin erlaubt. Es gibt Kritik an fehlenden Standards und der Bedeutung von E-Scootern für die „letzte Meile“. #Leipzig #E-Scooter #Verkehrssicherheit #noblog

Leipziger Verkehrsbetriebe verbieten E-Scooter in Bahnen und Bussen
E-Scooter sind in Fahrzeugen der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) ab 1. Mai verboten. Grund hierfür seien Sicherheitsrisiken. Doch das eigentliche Problem liegt in fehlenden Standards.

CUTRIC report outlines effective strategies to invest in non-traditional transportation systems – www.masstransitmag.com

Das CUTRIC-Forschungsbericht betont effektive Strategien für Investitionen in nicht-traditionelle Transportsysteme in Kanada. Es zeigt, dass diese Systeme wie Lufttransit, Mikromobilität und autonome Shuttles die bestehenden Netzwerke ergänzen und verbessern können. Empfehlungen zur erfolgreichen Umsetzung umfassen die Steigerung des öffentlichen Vertrauens, klare Regulierungen und Regierungssupport. Das Ziel ist, das Wissen über nicht-traditionelle Verkehrsmittel zu erweitern und ihre Rolle als effektive Option für Infrastrukturinvestitionen zu stärken. #CUTRIC #NichtTraditionellerVerkehr #InfrastrukturInvestitionen #noblog

CUTRIC report outlines effective strategies to invest in non-traditional transportation systems
The report recommends increasing public trust and awareness of non-traditional transportation systems, developing clear and consistent regulations and secure support from the ...

Nachtzug: Es fühlt sich an wie Leichenkühlhaus, aber in sehr gut – Mobilität

Im Nachtzug reisen in bezahlbaren Einzelkabinen? Österreichische Bundesbahnen bieten nun günstige Minikabinen an. Unser 1,83m großer Autor hat es getestet. #Nachtzug #Einzelkabine #ÖBB #noblog

Nachtzug: Es fühlt sich an wie Leichenkühlhaus, aber in sehr gut
Im Nachtzug reisen, aber bitte mit Einzelkabine und in bezahlbar? Ist jetzt möglich, in günstigen Minikabinen. Unser Autor ist 1,83 Meter groß und hat das mal getestet.

Zukünftig kein Bahn-Fernverkehr mehr nach Dagebüll? – Bahnblogstelle

Die Deutsche Bahn plant möglicherweise, ab 2027 keinen Fernverkehr mehr nach Dagebüll anzubieten. Dies könnte die Anbindung an touristische Ziele beeinträchtigen. Der SSW-Bundestagsabgeordnete Stefan Seidler äußert sich besorgt über die Auswirkungen auf die Tourismusbranche in Schleswig-Holstein. Die Deutsche Bahn prüft alternative Szenarien, um eine attraktive Anbindung von Dagebüll langfristig sicherzustellen. #Bahnverkehr #Tourismus #SchleswigHolstein #noblog

Zukünftig kein Bahn-Fernverkehr mehr nach Dagebüll? | Bahnblogstelle
Veränderungen bei der Bahn könnten das nordfriesische Dagebüll ab 2027 vom Fernverkehr abschneiden. Ein SSW-Bundestagsabgeordneter ist besorgt um die Anbindung touristischer Ziele im Norden.

Im Herzen des Silicon Valley geht es nicht ohne Floppy Discs – das ist der Grund – t3n.de – Mobilität

Im Silicon Valley, dem Zentrum der Technologie, ist der Nahverkehr in San Francisco immer noch auf Floppy Discs angewiesen. Ein Ausfall dieser veralteten Technologie könnte katastrophale Folgen haben. #SiliconValley #Technologie #SanFranciscoNahverkehr #noblog

Im Herzen des Silicon Valley geht es nicht ohne Floppy Discs – das ist der Grund
Ausgerechnet mitten im Herzen des Silicon Valley, der Heimat der großen Tech-Konzerne und Innovationen, geht ohne Uralt-Technologie nicht viel.