Autor: Mobilityblog

ÖBB: Warum in Österreich 40.000 3D-gedruckte Bauteile auf den Schienen rollen – t3n.de – Mobilität

Die ÖBB setzt auf 3D-gedruckte Bauteile in ihren Zügen, um Materialverbrauch zu reduzieren und die Modernisierung der Bahninfrastruktur voranzutreiben. Über 40.000 Teile sind bereits im Einsatz, und bis 2028 sollen es 5.000 werden. Nevo-3D, ÖBBs Partner, entwickelt ein neues Filament, das bis zu 80% Kosten sparen soll. Auf der Innotrans in Berlin wird das Produkt vorgestellt. #ÖBB #3DDruck #Innotrans #noblog

ÖBB: Warum in Österreich 40.000 3D-gedruckte Bauteile auf den Schienen rollen
Die ÖBB setzen seit Jahren verstärkt auf Ersatzteile aus dem 3D-Drucker. Das zahlt sich jetzt aus. Über 40.000 3D-gedruckte Bauteile sind im Einsatz.

New York MTA Reports On Fare Evasion Reduction Efforts – Metro Magazine

Die New Yorker MTA hat Maßnahmen zur Verringerung von Fahrgeldhinterziehungen vorgestellt. Ein Gremium schlägt eine umfassende Strategie vor, die auf den vier „E“s von Bildung, Gerechtigkeit, Umwelt und Durchsetzung beruht. Die MTA hat bereits Fortschritte gemacht, z.B. durch die Einführung von Kundenbetreuungszentren und die verstärkte Zusammenarbeit mit der Polizei. Zudem soll die Zugangsumgebung verbessert und moderne Fahrscheinschranken eingeführt werden. #Fahrgeldhinterziehung #MTA #NewYorkVerkehrswesen #noblog

New York MTA Reports On Fare Evasion Reduction Efforts
Convened in the spring of 2022, the Blue-Ribbon Panel, consisting of education, social justice, business, and law enforcement experts, was given a mandate to investigate the root causes of fare and ...

249847 wegen erdrutsch pendler koennen ueber gais nach st gallen – Rheintal24: News vom Rheintal – von St. Margrethen bis Rüthi

Aufgrund eines Erdrutsches können Pendler auf dem Weg nach St. Gallen über Gais ausweichen. Die Bahnstrecke ist vorübergehend gesperrt. #Erdrutsch #Pendler #GaisStGallen #noblog

Wegen Erdrutsch: Pendler können über Gais nach St.Gallen
Vom 23. bis 31. Mai 2024 bieten die Appenzeller Bahnen auf der Linie Altstätten-Gais von Montag bis Freitag frühmorgens eine zusätzliche Verbindung an. Dank diesem kurzfristig lancierten Angebot ...

Warnung vor Missbrauch von Kontendaten Bundesweit Betrugsfälle beim Kauf von Deutschlandtickets – newstix.de

Warnung vor Missbrauch von Kontendaten beim Kauf von Deutschlandtickets: Bundesweit Fälle von IBAN-Betrug, auch bei Dresdner Verkehrsbetrieben. 15.000 Rückbuchungen mit Schaden von 1,4 Mio. Euro. Kein SEPA-Lastschriftverfahren mehr bei Online-Bestellung möglich. Betrugsmasche durch gestohlene SEPA-Daten. DVB ergreift Gegenmaßnahmen und kooperiert mit Ermittlungsbehörden. Details nicht veröffentlicht. #Betrug #Deutschlandticket #Sicherheit #noblog

In-Depth: New York’s MTA Takes Away Part of OMNY Project from Cubic; Seeks Completion of Rollout by Close of 2025 – Mobility Payments

Die MTA nimmt Teile des OMNY-Projekts von Cubic weg und strebt die Fertigstellung bis Ende 2025 an. Die Website verwendet keine notwendigen, Marketing-, Analyse-, Präferenz- oder unklassifizierten Cookies. #MTA #OMNY #digitalisierung #noblog

In-Depth: New York’s MTA Takes Away Part of OMNY Project from Cubic; Seeks Completion of Rollout ...
New York's Metropolitan Transportation Authority removed one of the last parts of the OMNY fare system rollout from vendor Cubic's contract. The work, which would have extended OMNY to ...

How technology can improve passenger flow and crowd management – UITP

Die Nutzung von Technologie kann helfen, den Passagierfluss und das Crowd Management im öffentlichen Verkehr zu verbessern. Daten und Digitalisierung ermöglichen effizientes Management für Betreiber und Komfort für Passagiere. Durch Echtzeit-Tracking und historische Modelle kann der Bedarf besser vorhergesagt und die Ressourcennutzung optimiert werden. Die richtige Technologie ermöglicht es, die Betriebskapazität dynamisch anzupassen und Überlastung sowie Unterbeanspruchung zu vermeiden. UITP hat ein neues Wissensdokument veröffentlicht, das Experteneinblicke zum Thema bietet. #Passagierfluss #CrowdManagement #ÖffentlicherVerkehr #noblog

How technology can improve passenger flow and crowd management | UITP
Improving passenger flow is key to aligning capacity and operational costs with travel demand. With growing pressure on the availability of drivers, subsidies, and fare revenue, optimal resource use ...

L.A. Metro launches ‘tap to exit’ pilot on North Hollywood B Line station – Home

Die L.A. Metro startet ein Pilotprojekt an der B-Linien-Station North Hollywood, bei dem Fahrgäste beim Verlassen des Systems „tap to exit“ verwenden müssen. Dies soll sicherstellen, dass gültige Fahrpreise bezahlt wurden. Das System ist in anderen Städten bereits verbreitet. Mit dem Start des Pilotprojekts, müssen Fahrgäste zu Beginn und am Ende ihrer Fahrt ihre Karte verwenden, andernfalls drohen Verstöße. Die Metro verstärkt auch die Präsenz von Mitarbeitern zur Unterstützung der Fahrgäste. #LAMetro #TapToExit #TransitSecurityOfficers #noblog

L.A. Metro launches ‘tap to exit’ pilot on North Hollywood B Line station
The pilot will test if requiring people to tap out of the rail system would help confirm that valid fare was paid.

Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren: Neues Rollmaterial wird auf der Strasse und der Schiene transportiert – Eisenbahn-Kurier – Vorbild und Modell – die Startseite für den EK-Verlag

Die Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren erhält neues Rollmaterial für die Adhäsionsbahn Grütschalp-Mürren. Die Lieferung erfolgte auf der Straße und Schiene. Im Sommer werden die neuen Triebzüge im Mischbetrieb mit den alten Zügen auf der erneuerten Strecke eingesetzt. #Bergbahn #Lauterbrunnen #Mürren #noblog

Eisenbahn-Kurier – Vorbild und Modell - Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren: Neues Rollmaterial wird ...
Eisenbahn-Kurier, die Zeitschrift aus dem EK-Verlag – Bücher zum Thema Verkehr und Eisenbahn