Strafbescheide zur Postauto-Subventionsaffäre werden angefochten – watson – „postauto“ – Google News

Die Postauto-Subventionsaffäre führt zu Einsprüchen gegen Strafbescheide des Fedpol. Beschuldigte Kaderleute wehren sich gegen Geldstrafen und Bussen. Das BAV deckte gesetzeswidrige Buchungstricks auf. Die Post zahlte 205,3 Mio. Franken zurück. #Postauto #Subventionsaffäre #Fedpol #noblog

Strafbescheide zur Postauto-Subventionsaffäre werden angefochten
Die Affäre um Subventionstricksereien bei Postauto ist noch nicht aufgearbeitet. Sieben beschuldigte Kaderleute wehren sich gegen die Strafbescheide des Fedpol.